CGV

Allgemeine Geschäftsbedingungen
CLAIRVACANCES
 

Artikel 1: Reservierung: Die Reservierung wird nach zur Verfügung stehenden Möglichkeiten und den Wünschen des Gästes entsprechend vorgenommen. Es ist erst gültig nach Empfang den Nachweis der erfolgten Vorauszahlung (Kopie des Einzahlungsscheins) und nachdem wir damit einverstanden sind. Die Reservierung ist namentlich und nicht übertragbar.

Artikel 2: Reservierungskosten: 10 € Reservierungskosten pro Stellplatz für Reservierungen zwischen 01/06 und 28/08. Diese sind nicht vom Gesamtpreis abziehbar. Für die Reservierungen mit Bestätigung vor dem 1. April sind keine Reservierungskosten fällig.

Artikel 3: Reservierungsmöglichkeiten: Schriftlich: Sie senden uns den ausgefüllten Reservierungsvertrag mit dem entsprechenden Nachweis der erfolgten Vorauszahlung. Nachdem die Reservierung akzeptiert ist, senden wir Ihnen eine schriftliche Bestätigung. Telefon: Reservierungen werden umgehend nach Angabe der Einzelheiten der Bankkarte (16 Ziffer, Verfallsdatum und Kryptogramm) zum Einzug der Anzahlung vorgenommen. Keine Option oder Reservierung kann ohne Anzahlung durchgeführt werden. Internet: Reservierungen und Bezahlungen können online über unsere Webseite: www.clairvacances.com durchgeführt werden.

Artikel 4:  Im Preis einbegriffen: Bungalow: Die Miete für den Bungalow: Océane-Mercure, Vivario oder Tamaris. Die Bettwäsche und Decken sind auch einbegriffen. Bitte achten Sie darauf dass im Bungalow Tamaris und Vivario das Doppelbett 1,60 x 2,00m ist. Es gilt immer nur die Preisliste des aktuellen Jahres. Camping: Pauschale pro Tag: den Stellplatz mit Wohnwagen, einem Auto und zwei Personen oder den Stellplatz mit Zelt, einem Auto und zwei Personen oder den Stellplatz mit Wohnmobil und zwei Personen. Zusätzlich sind die Kosten für Reservierung (abhängig vom Datum Ihres Aufenthalts), Strom, mehrere Personen, etc.

Artikel 5: Zahlung: Bungalow: Bei Reservierung bis 4 Wochen vor dem Anreisedatums ist 25% des Gesamtbetrags der Bungalowmiete zu entrichten. Den Restbetrag soll wenigstens 5 Wochen vor dem Anreisedatum bezahlt sein. Bei Reservierung weniger als 4 Wochen vor dem Anreisedatum ist der Gesamtbetrag der Bungalowmiete zu entrichten. Wenn die Zahlung nicht 4 Wochen vor Anreisedatum empfangen worden ist, behält Clairvacances sich das Recht vor die Reservierung zu annullieren.

Camping: die Anzahlung beträgt 10€ pro Tag/Stellplatz. Der Restbetrag ist am Ende des Aufenthalts zu begleichen. Im Falle der Unterschrift der Stornierungsversicherung soll den Restbetrag des Aufenthaltes 30 Tage vor dem Ankunftsdatum bezahlt sein.

Artikel 6: Änderungen der Reservierung: Änderungen können nur mit Einverständnis von Clairvacances vorgenommen werden, und müssen schriftlich vorgelegt werden. Nach dem 1. Juni wird eine Bearbeitungspauschale von 7 € in Rechnung gestellt. Nicht im Vertrag aufgeführten zusätzlichen Personen ist, ohne ausdrückliche Zustimmung des Verwalters, der Aufenthalt untersagt.

Vorzeitige Abreise oder spätere Anreise: Bei vorzeitiger Abreise oder späterer Anreise kann die Anzahlung nicht vom Gesamtbetrag des Aufenthalts abgezogen werden.

Artikel 7: Annullierung: Wenn die Annullierung der Reservierung bis zu 5 Wochen vor Anfang des reservierten Termins empfangen wird, wird 25% des Gesamtbetrags dem Reservierungsvertrags gemäss in Rechnung gestellt.  Wenn die Annullierung der Reservierung weniger als 5 Wochen vor Anfang des reservierten Termins empfangen wird, werden 100% des Gesamtbetrags dem Reservierungsvertrags gemäss in Rechnung gestellt. Annullierungen müssen immer schriftlich bei Clairvacances eingereicht werden.

Im Fall einer späteren Anreise ohne Bericht an Clairvacances wird der vorgesehene Platz bis 15 Uhr des nächsten Tages dem Reservierungsanreisetermin gemäss freigehalten. Für jede Annullierung wird eine Bearbeitungsgebühr von 40 € erhoben.

Sie können eine Stornierungsversicherung unterschrieben. Der Gesamtbetrag des Aufenthaltes soll 30 Tage vor dem Ankunftsdatum bezahlt sein.

STORNIERUNGVERSICHERUNG "CAMPEZ-COUVERT": download pdf

Artikel 8: der Aufenthalt: Camping: Ankunft von 14 Uhr bis 20:30 Uhr Abreise von 8 bis 11.30 Uhr. Wenn diese Zeiten überzogen werden, wird eine zusätzliche Nacht in Rechnung gestellt. Das Büro ist von 12-14 Uhr geschlossen. Wenn Sie erwarten spät anzureisen, bitte informieren Sie uns darüber. Der Stellplatz ist in ordnungsgemässen Zustand zu verlassen. Luftundurchlässige Teppiche sind nicht erlaubt. Für Zelte ist eine separate Campingwiese reserviert. Bungalows: Ankunft (Sonntag/Samstag) von 15 Uhr bis 20:30 Uhr - Abreise (Sonntag/Samstag) zwischen 8 und 10.30 Uhr (von 06. Juni bis 30.August). Ausserhalb dieses Zeitraums sind die Ankunft- und Abreisetagen nicht so wichtig.

Kaution Bungalow: Für die Ausstattung der Bungalows ist am Ankunftstag eine Kaution von 200€ zu hinterlegen. Wenn der Bungalow bei der Abreise nicht ordnungsgemäss gereinigt worden ist, so wird eine Kostenpauschale von 70€ von der Kaution einbehalten. Wenn der Bungalow sofort vom nächsten Mieter eingenommen werden kann, wird den Kautionsbetrag (nach Abzug der etwaige entsprechende Kostenanteil für beschädigte oder abhanden gekommenen Ausstattungsgegenstände) sofort zurückbezahlt.

Reist der Gäste ohne vorherige Überprüfung des Bungalows durch Clairvacances ab, dann wird nachher keine Diskussion über die Höhe möglicher Abzüge der Kaution akzeptiert. Baby im Bungalow: Es besteht die Möglichkeit für 3,50€ pro Tag ein Kinderbett und für 3,50€ pro Tag einen Kinderhochstuhl zu mieten. Es ist eine begrenzte Anzahl verfügbar. Dieser Wunsch sollte bei der Reservierung darum unbedingt aufgegeben werden. Betttücher und Bettdecke für den Kinderbett werden nicht zur Verfügung gestellt. Sie haben auch die Möglichkeit ein elektrische Kaffeemaschine für 1,00€ pro Aufenthalt oder ein Nespresso Kaffeemaschine für 2,00€ pro Tag zu mieten

Artikel 9 : Internet: Der Campingplatz anbietet kostenlos WLAN nur für Camper. Wenn Internetdienstanbieter fehl, wird Clairvacances in keiner Weise haftbar gemacht werden. Keine Entschädigung jeglicher Art können in Anspruch genommen werden.

Artikel 10: Haftung: Obwohl Clairvacances sein Bestes tut um Ihnen einen schönen Aufenthalt zu bieten, kann für die Folgen von betriebsfremden Ereignissen, die Verkürzung oder Annulierung Ihres Aufenthalts zur Folge haben könnten, keine Haftung übernommen werden.

Artikel 11: Auszug aus der Hausordnung: Die Hausordnung ist beim Eingang des Campingplatzes angeschlagen. Wir bitten Sie den Inhalt zur Kenntnis zu nehmen. Jeder Gast soll diese Hausordnung anwenden. Wenn diese Hausordnung nicht respektiert wird kann Ausweisung erfolgen ohne dass den Aufenthalt zurückbezahlt wird.

Hunde: Hunde werden nicht auf dem Campingplatz zugelassen.

Grills/Barbecues: Es dürfen nur Gas- oder Elektrogrills verwendet werden. Jeder Art von offenem Feuer ist strengstens verboten.

Hausregel auf dem Campingplatz: Die Nutzung von Radio/Fernsehen ist ausserhalb der Zelte/Wohnwagen/Bungalows auf ein Minimum zu beschränken. Die eingestellte Lautstärke sollte derart sein dass kein Nachbar sich stören kann. Nach 22.30 Uhr ist es selbstverständlich dass die Nachtruhe respektiert wird und dass niemand sich gestört fühlen kann.

Verkehr: Auf dem Gelände darf nur mit Schrittgeschwindigkeit, höchstens 10 Km, gefahren werden. Von 22 Uhr bis 8 Uhr ist alle Fahrzeugverkehr verboten. Motorräder sind keinen Ausnahmefall.

Besucher: Zum Gewährleistung der Ruhe auf dem Campingplatz ist Besuch nur von 9.30 Uhr bis 21.30 Uhr gestattet. Jeder Besucher muss gegen Zahlung eine Erlaubnis zum Betreten des Campingplatzes an der Rezeption einholen. Es ist den Besuchern nicht gestattet das Schwimmbad zu benutzen. Die Gastgeber sind für ihren Besucher verantwortlich. 

Fussball: Die Einrichtung des Campingplatzes ist nicht dafür geeignet und darum ist Fussballspielen auf dem ganzen Gelände verboten.

Artikel 12: Haftungsausschluss: Jeder Gast soll selber seine Versicherungen abschliessen. Für Diebstahl, Unfälle oder sonstige Verletzungen aller Art und Ursache während des Aufenthalts bei Clairvacances wird keine Haftung übernommen. 

Artikel 13: Änderung des Stellplatzes: Eine Änderung der Belegung des Stellplatzes kann nur mit vorherigen Einwilligung des Verwalters. Eine Abgeltung der entstehenden Mehrkosten ist verpflichtet.

 

Die Allgemeine Geschäftbedingungen sind von die Französiches Text übersetzt